Eines unserer weiteren Projekte war die akustische Adaptation der Räume im Wissenschafts- und Technologie-Park – Pomorski Park Naukowo Technologiczny in Gdynia. Das Studio soll vor allem zur Aufnahme von unterschiedlichen Arten von Videomaterial dienen, auch für Live-Übertragungen. In Verbindung damit, dass niemand im Raum mit Musik arbeiten wird und keine Instrumente aufgenommen werden sollen, haben wir uns auf ein Frequenzband von etwa 90 Hz konzentriert, das der menschlichen Sprache entspricht. Nach den Bestimmungen bezüglich der geplanten Verwendung des Raums haben wir die akustischen Messungen vorgenommen. Danach haben wir das Projekt mit 3D-Visualisierung vorbereitet, zur Adaptation haben wir 22 Absorber mit den Abmessungen 100x100x10 CM sowie 10 Stück AbFuser Large verwendet. Unser wichtigstes Ziel war der Ausgleich sowie die Verkürzung des Nachhalls im Band von 90 Hz auf etwa 0,4 – 0,5 s. Nachstehend stellen wir Ihnen einige Fotos von diesen Arbeiten sowie ein Diagramm der Nachhall-Zeit vor und nach der Adaptation vor (das Diagramm entstand durch die Auftragung von Ergebnissen zweier Messungen).

 

365Park_002Park_00313173266_1786940301552486_56831068779110528_o 13220778_1786939804885869_2952693734468468365_o

 

pomiar

Rys.1 Pomiary przed i po adaptacji